Datenschutzerklärung

Der Schutz und die Sicherheit von persönlichen Daten hat bei Herold sehr hohe Priorität. Daher halten wir uns strikt an die Regeln des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG -> https://dejure.org/gesetze/BDSG) bzw. heute schon so gut wie möglich an die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO -> http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=CELEX%3A32016R0679).

Nachfolgend werden Sie darüber informiert, welche Art von Daten erfasst und zu welchem Zweck sie erhoben werden:

1. Erhebung / Verarbeitung persönlicher Daten
Persönliche Daten werden über die Website in folgender Weise erhoben:

  • Beim Besuch dieser Seite speichert der Web-Server automatisch Log-Files. Diese Daten beinhalten z. B. den Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse des anfragenden Internet-Anschlusses, Zugriffsdatum und -uhrzeit der Serveranfrage und die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL). Diese Daten werden zum Zweck der statistischen Auswertung gesammelt sowie als Schutz- und Dokumentationsmaßnahme im Falle von Angriffen auf die Server-Infrastruktur, auf der diese Website hinterlegt ist. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

Rechtgrundlage für die Erhebung dieser Daten ist Art.6/1f DSGVO

2. Widerrufsmöglichkeit
Sofern keine erforderlichen Gründe im Zusammenhang mit einer Geschäftsabwicklung bestehen, können Sie jederzeit die zuvor erteilte Genehmigung Ihrer persönlichen Datenspeicherung mit sofortiger Wirkung schriftlich widerrufen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, eine Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich.

3. Löschfristen
Personenbezogene Daten (auch jene, an deren Übermittlung die Website nicht direkt beteiligt ist - zum Beispiel bei Kontaktaufnahme via E-Mail) werden gespeichert, sofern diese Speicherung eine Rechtsgrundlage besitzt. Diese Rechtsgrundlage bestimmt auch die Dauer der Speicherung.

  • Personenbezogene Daten aus Kontaktanfragen zu geschäftlichen Zwecken werden in der Regel 10 Jahre vorgehalten, da hierfür eine gesetzliche Dokumentationspflicht besteht.
  • Bewerberdaten werden für die Dauer eines Bewerbungsverfahrens aufbewahrt und anschließend gelöscht - es sei denn, es wurden individuelle Vereinbarungen mit der bewerbenden Person getroffen, dass die Bewerberdaten auch länger aufbewahrt werden dürfen.
  • Die in Punkt 1 genannten Logfiles des Webservers werden automatisiert nach 6 Monaten gelöscht, es sei denn, es liegt eine Rechtsgrundlage für eine verlängerte Speicherung dieser Daten vor.

 

4. Auskunft, Änderung, Löschung, Übertragbarkeit Ihrer Daten
Gemäß geltendem Recht können Sie jederzeit bei uns schriftlich nachfragen, ob und welche personenbezogenen Daten bei uns über Sie gespeichert sind. Eine entsprechende Mitteilung hierzu erhalten Sie umgehend. Gleichermaßen können Sie beantragen, das Ihre personenbezogene Daten aus unserer Infrastruktur entfernt/gelöscht oder korrigiert werden.
Darüber hinaus haben Sie das Recht, bei Aufsichtsbehörden eine Beschwerde einzureichen, sofern Sie der Ansicht sind, dass Datenschutzverstöße im Zusammenhang mit Ihren persönlichen Daten vorliegen, die Sie uns übermittelt haben.
Siehe: https://www.bfdi.bund.de/DE/Datenschutz/Ueberblick/MeineRechte/Artikel/BeschwerdeBeiDatenschutzbehoereden.html

Weiter haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln. Siehe auch Art.20 DSGVO.

5. Sicherheit Ihrer Daten
Ihre uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden durch Ergreifung technischer und organisatorischer Maßnamen vor dem Zugriff Unbefugter bestmöglich geschützt. Bei Versendung von sehr sensiblen Daten ist es empfehlenswert, den persönlichen Weg zu nutzen, da eine vollständige Datensicherheit per E-Mail nicht gewährleistet werden kann.

6. Online-Streitbeilegung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter https://webgate.ec.europa.eu/odr.
Unser Unternehmen ist grundsätzlich nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

7. Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen
Wir werden diese Richtlinien zum Schutz persönlicher Daten von Zeit zu Zeit aktualisieren. Sie sollten sich diese Richtlinien gelegentlich ansehen, um auf dem Laufenden darüber zu bleiben, wie wir Ihre Daten schützen und die Inhalte unserer Website stetig verbessern. Sollten wir wesentliche Änderungen bei der Sammlung, der Nutzung und/oder der Weitergabe der uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vornehmen, werden wir Sie durch einen eindeutigen und gut sichtbaren Hinweis auf der Website darauf aufmerksam machen. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit den Bedingungen dieser Richtlinien zum Schutz persönlicher Daten einverstanden.

Modern eingerichteter Wohnbereich
Modernes Design, ganz auf Ihre Wünsche abgestimmt, dank Herold Objekteinrichtungen.
Freundlich wirkendes Großraumbüro
Ein angenehmes Arbeitsklima durch freundlich gestaltete Büroräume - Herold Objekteinrichtungen.
Frühstückstisch vor weißer Wohnwand
Starten Sie gut in den Tag - Herold Objekteinrichtungen schafft ein harmonisches Wohnklima.
Konferenzraum mit einem langen Tisch und kupferfarbenen Lampen.
Konferenzsysteme ganz nach Ihrem Geschmack - dank Herold Objekteinrichtungen.